unsere besten emails
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Plauderplanet
Zur Startseite

Aktuelle Jackpots:   Safeknacker: 5019 Planeto   Zahlenraten: 0 Planeto   Lotto: 10889 Planeto
Plauderplanet » Poetenoase » Bücherecke » Rezensionen[Meinungen zu Büchern] » Anna McPartlin - Weil du bei mir bist » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Anna McPartlin - Weil du bei mir bist
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Elaine Elaine ist weiblich
Super Moderator


images/avatars/avatar-741.jpg
 
Dabei seit: 07.05.2007
 
Beiträge: 3.118
 
Userinformationen
Ein- | Ausblenden
 

meine Galeriebilder

 

 
 
Level: 53 [?]
Erfahrungspunkte: 16.467.022
Nächster Level: 19.059.430

2.592.408 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
 


Daumen hoch! Anna McPartlin - Weil du bei mir bist Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen

Originaltitel: Pack up the moon
Erschienen: Mai 2007
Verlag: Rowohlt
Seitenanzahl: 400


Inhalt:

Emmas Leben ist einfach perfekt. Und seit sie mit John zusammenwohnt, scheint das Glück vollkommen. Aber dann passiert ein schrecklicher Unfall, und plötzlich ist Emma allein.

Als wäre auch sie selbst gestorben, verkriecht sie sich im Schneckenhaus ihres Schmerzes. Doch dem sehen Emmas Freunde nicht lange tatenlos zu. Und irgendwie ist auch John immer noch für sie da.

Bald wird Emma klar, dass sie von den Menschen, die sie liebt, gebraucht wird. Dass sie stark sein muss, wenn sie für andere da sein will. Und sie begreift, dass das Glück ganz nah sein kann, wenn man meint, es für immer verloren zu haben

Meine Meinung:


Ich habe die letzten zwei Stunden damit verbracht, gierig das Buch zu Ende zu lesen. Es hatte mich einfach total gefesselt. Und ein paar Tränchen habe ich dabei auch verdrückt, wie immer^^ Erstmal muss ich dazu kommen, dass das Buch mit P.S-Ich liebe dich verglichen wird. Allein vom Inhaltsangabe könnte man davon ausgehen, aber ich sehe es nicht so. Der Anfang ist vielleicht ähnlich, aber danach entwickelt sich die Geschichte anders. Die Geschichte hat mir von Anfang an gefallen und ich kann verstehen, warum Thalia dieses Buch zum Buch des Monats gemacht hat. Ein Buch muss mich fesseln können und mich berühren. Wenn es das nicht tut, dann ist es für mich kein gutes Buch. Und ich mag es, wenn ich bei einem Buch auch einfach mal weinen kann. Klingt vielleicht komisch, ist aber einfach so. Und das hat dieses Buch geschafft. Ich kann es nur empfehlen und wünsche allen, die es lesen wollen, ein paar schöne Stunden laechel

Signatur

das Plauderplaneten-Team grüßt:
Boardbote, Elfino

Auszeichnungen: Elaine
Ratsmitglied Purpleheart Pokal der Besinnung Portugal-Fan über 8 Jahre im Board
23.06.2007 19:59 Elaine ist offline E-Mail an Elaine senden Homepage von Elaine Beiträge von Elaine suchen Nehme Elaine in deine Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Plauderplanet » Poetenoase » Bücherecke » Rezensionen[Meinungen zu Büchern] » Anna McPartlin - Weil du bei mir bist

nach oben by grauerWolf 2009

radiosunlight.de
Board Blocks: 34.510 | Spy-/Malware: 111.360 | Bad Bot: 1.521 | Flooder: 1.909.614 | httpbl: 1.678
CT Security System Premium 9.1.0 © 2006-2010 Frank Leyhe

Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.009s | DB-Abfragen: 92 | Gesamt: 0.120s | PHP: 92.5% | SQL: 7.5%